Über mich

Ich bin Mami von sechs wundervollen Kindern. Im Jahr 2014 machte ich mich für meinen letztgeborenen Sohn auf die Suche nach einer Zahnungshilfe. Die damals noch nicht so lange auf dem Markt existierenden Beissperlen faszinierten mich sehr und überzeugten mich vor allem so, dass ich versuchte, ihm daraus schöne Ketten anzufertigen. Für diese erhielt ich sehr viele positive Rückmeldungen und Komplimente.

Da andere Mami’s sich auch solche Ketten wünschten, habe ich mich in vielen Stunden Nachtarbeit über die dafür geltenden Gesetze und Normen informiert, Lieferanten gesucht und erstellte dann die ersten Produkte in Auftrag. Dies machte mir sehr viel Freude, weckte in mir schnell den Wunsch vermehrt so kreativ zu arbeiten und so entstand nach und nach die Zauberwerkstatt wie sie heute ist.